Menü

BrazeTec Silfos 2 ST RD 500 x 3,00 Karton 1 kg

Art. Nr.: 3000009514
Sofort lieferbar
Gewicht: 1 kg
20,00 €
zzgl. Kosten für
2% Silberanteil

HARTLOT

BrazeTec Silfos 2
Staebe 500 x rd. 3,0 mm
Karton 1 kg
VP-Nr. 28

Anwendung

BrazeTec Silfos 2 ist ein phosphorhaltiges, niedrigschmelzendes Hartlot mit guten Fliesseigenschaften. Das Hartlot ist geeignet zum Verbinden von Kupfer mit Kupfer oder von Kupferbasiswerkstoffen. Beim Löten von Kupfer auf Kupfer kann bedingt durch den P - Gehalt auf ein zusätzliches Flussmittel verzichtet werden. Für schwefelhaltige Medien ist der Einsatz dieses Lotes nicht zulässig. Für Stähle (Fe) und für Nickellegierungen ist dieses Lot aufgrund einer Sprödphasenbildung nicht geeignet. In der Kälteindustrie kann BrazeTec Silfos 2 bis zu Temperaturen von -50°C eingesetzt werden. Es kann für alle Flammlötverfahren, für Induktionserwärmung und im Schutzgsasofen eingesetzt werden. Typische Anwendungsgebiete finden sich z.B. in der Installationstechnik, in der Elektroindustrie und in der Kälte- und Klimatechnik. BrazeTec Silfos 2 entspricht in seiner Zusammensetzung und Eigenschaften den Vorgaben der Arbeitsblätter GW 2 und GW 7 des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs e.V.). Es trägt das Prüfzeichen des DVGW (DW-0105CL0475) und das Gütezeichen der Gütegemeinschaft Kupferrohr e.V.
Silbergehalt 2%
ISO 17672 CuP 279
DIN EN 1044 CP 105
Art Stab
Zusammensetzung [Gew.-%] Cu Rest; Ag 2 ; P 6,3
Zulässige Verunreinigungen max. [Gew.-%] Al 0,01; Bi 0,030; Cd 0,01; Pb 0,025; Zn 0,05; Zn+Cd 0,05
Gesamtverunreinigungen max. [Gew.-%] 0,25
Schmelzbereich ca. 645-825 °C
Arbeitstemperatur ca. 740 °C
Dichte ca. 8,1 g/cm³
Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 ca. 250 MPa an Cu
Dehnung ca. 5 %
Elektr. Leitfähigkeit ca. 5,0 m/Ωmm²
Betriebstemperatur der Lötstelle max. 150 °C (ohne Festigkeitsabfall)