Menü

BrazeTec 3476

Art. Nr.:
Sofort lieferbar
Gewicht: 1 kg
ab 60,80 €
zzgl. Kosten für
34% Silberanteil

HARTLOT

BrazeTec 3476
Staebe

Anwendung

BrazeTec 3476 ist ein niedrigschmelzendes Silberhartlot mit sehr guten Fliesseigenschaften. Das Hartlot ist geeignet für beliebige Stähle, Kupfer- und Kupferlegierungen, Nickel- und Nickellegierungen.Es kann für alle Flammlötverfahren und für Induktionserwärmung eingesetzt werden. BrazeTec 3476 entspricht in seiner Zusammensetzung und Eigenschaften den Vorgaben der Arbeitsblätter GW 2 und GW 7 des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs e.V.). BrazeTec 3476 trägt das Prüfzeichen des DVGW (DV-0105CM0045) und das Gütezeichen der Gütegemeinschaft Kupferrohr e.V. Typische Anwendungsgebiete finden sich z.B. in der Elektroindustrie, Installationstechnik, Kälte- und Klimatechnik und im Fahrzeugbau.
Maximale Bruchdehnung A100 ca. 11 %
Schmelzbereich nach Messung ca. 655-745 °C (DSC-Messung)
Löttemperatur min. 745 °C
Schmelzbereich nach ISO 17672 ca. 630 - 730 °C
Silbergehalt 34%
ISO 17672 Ag 134
DIN EN 1044 AG 106
Zusammensetzung [Gew.-%] Ag 34; Cu 36; Zn 27,5; Sn 2,5
Zulässige Verunreinigungen max. [Gew.-%] Al 0,001; Bi 0,030; Cd 0,010; P 0,008; Pb 0,025; Si 0,05
Gesamtverunreinigungen max. [Gew.-%] 0,15
Dichte ca. 8,9 g/cm³
Zugfestigkeit nach DIN EN 12797 an S235: 360 MPa; an E295: 480 MPa
Elektr. Leitfähigkeit ca. 14,0 m/Ωmm²
Betriebstemperatur der Lötstelle ca. -200°C bis +200°C (ohne Festigkeitsabfall)
Art Stab