Menü

BrazeTec 4900

Art. Nr.:
Sofort lieferbar
Gewicht: 1 kg
ab 55,00 €
zzgl. Kosten für
49% Silberanteil

HARTLOT

BrazeTec 4900
Staebe

Anwendung

BrazeTec 4900 ist ein niedrigschmelzendes Silberhartlot mit sehr guten Fliesseigenschaften. Das Hartlot ist geeignet zum Löten von Hartmetallen und schwer benetzbaren Stoffen, wie z.B. Wolfram, Molybdän, Tantal und Chrom. Die zu erreichende Festigkeit der Fügestelle hängt von der Festigkeit der Grundwerkstoffe ab. Es kann für alle Flammlötverfahren, und für Induktionserwärmung eingesetzt werden. Typische Anwendungsgebiete finden sich z.B. in der Werkzeugindustrie.
Silbergehalt 49%
ISO 17672 Ag 449
DIN EN 1044 AG 502
Zusammensetzung [Gew.-%] Ag 49; Cu 16; Zn 23; Mn 7,5; Ni 4,5
Zulässige Verunreinigungen max. [Gew.-%] Al 0,001; Bi 0,030; Cd 0,010; P 0,008; Pb 0,025; Si 0,05
Gesamtverunreinigungen max. [Gew.-%] 0,3
Schmelzbereich ca. 680-705 °C
Arbeitstemperatur ca. 690 °C
Dichte ca. 8,9 g/cm³
Scherfestigkeit nach DIN EN 12797 250 - 300 MPa ( Hartmetall/Stahl )
Elektr. Leitfähigkeit ca. 4,0 m/Ωmm²
Betriebstemperatur der Lötstelle ca. -200 °C bis +200 °C (ohne Festigkeitsabfall)
Art Stab